Stundenerfassung

Unter Umständen können Programmhinweise oder Fehlermeldungen wie z.B. "Pfad nicht gefunden" oder "Unzulässige Verwendung von Null" auftreten. Damit Sie wissen, was in solchen Fällen zu tun ist, haben wir Ihnen hier eine kurze Übersicht mit möglichen Fehlermeldungen und deren Lösungen zusammengestellt:

Fehlermeldung Lösung 
Nicht erkennbares Datenbankformat

Leider kommt es in letzter Zeit häufiger zu Problemen mit der Stundenerfassung, genauer gesagt mit der zugrundeliegenden MS Access Runtime. Vermutlich begründet sich das durch Inkompatibilitäten zwischen aktuellen Windows-Updates und eben dieser MS Access Runtime.

Als kurzfristigen Lösungsansatz empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise:

  • Laden Sie sich bitte die aktuelle MS Access Runtime 2016 herunter:

https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=50040

  • Installieren Sie die MS Access Runtime 2016.
  • Ändern Sie die Startverknüpfung der Stundenerfassung 1.8 entsprechend dem Speicherort der MS Access Runtime 2016 ab:

z.B. "C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\Office16\MSACCESS.EXE" /runtime "C:\ProgramData\netCADservice\Stundenerfassung 1.8\StdErf18.mde".

Führen Sie dies auf allen Rechnern durch.

Reparieren Sie dann die Stundenerfassung mittels des Replicator Tools, dass Sie sich hier herunter laden können:

Replicator Tool

Die Stundenerfassung 1.8 ist noch nicht abschließend mit der MS Access Runtime 2016 getestet. Bitte beachten Sie auf jeden Fall folgende Punkte:

  • In dieser Version gibt es keine Möglichkeit der Replikation mehr. Falls Sie mit lokalen Replikaten arbeiten, nehmen Sie bitte auf jeden Fall vorher Kontakt zu unserem Support auf.
  • Stunden auswerten - Die Funktion „Export -> Excel“ ist nicht kompatibel, bitte verwenden Sie stattdessen die Funktion „Export -> CSV“ und öffnen die gespeicherte CSV-Datei in MS Excel.
  • Nach der Neuinstallation der Runtime 2016 erscheint erneut der Sicherheitshinweis beim Öffnen. Bitte führen Sie die Reg-Datei mit einem Doppelklick, die Sie sich hierherunter laden können: Vertrauen_acc2016.zip, aus um den entsprechenden Eintrag in die Registry zu schreiben. Danach erscheint die Meldung nicht mehr.
Funktion steht in Ausdrücken nicht zur Verfügung in Abfrageausdruck '(((Format([datum],'mm/yyyy'))=Format(getTagDatum(),'mm/yyyy')) AND ((Stunden.pause)=False) AND ((Tage.map_id)=getmapid())'.

1. Führen Sie alle Windows Updates durch.

2. Sollte dies keine Lösung sein, aktualisieren Sie bitte die Datei MSCOMCTL.OCX manuell.

 

  • Laden Sie sich die MSCOMCTL.OCX hier herunter und speichern Sie diese.
  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (Start\Alle Programme\Zubehör\Eingabeaufforderung). Bei Windows 7 / 8 Rechnern öffnen Sie die Eingabeaufforderung bitte als Administrator.
  • Wechseln Sie dort in den Speicherort der MSCOMCTL.OCX. Dieser ist: Verzeichnis C:\WINDOWS\System32 (bzw. C:\Windows\SysWOW64). In der Eingabeaufforderung können Sie mit dem Befehl „cd“ die Verzeichnisse wechseln.
  • Geben Sie " regsvr32 / u MSCOMCTL.OCX" ein um die  MSCOMCTL.OCX aus der Registrierung der Stundenerfassung zu entfernen.
  • Öffnen Sie nun den Win-Arbeitsplatz; die Eingabeaufforderung jedoch nicht schließen! Kopieren Sie dann die gespeicherte neue MSCOMCTL.OCX in den Ordner C:\WINDOWS\System32 (bzw. C:\Windows\SysWOW64) und überschreiben Sie die dort vorhandene Datei. Sie können diese auch vorab sichern.
  • Wechseln Sie nun wieder in die Eingabeaufforderung. Registrieren Sie die MSCOMCTL.OCX in der Stundenerfassung erneut, indem Sie folgenden Befehl eingeben: regsvr32 MSCOMCTL.OCX
  • Starten Sie die Stundenerfassung.
In diesem Steuerelement befindet sich kein Objekt

Auf manchen Rechnern kommt es zu Problemen wegen fehlerhaft registrierter ActiveX-Steuerelemente. Bitte führen Sie folgende Schritte aus:

Bitte öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (Start->Ausführen->cmd) und wechseln Sie dort in das Verzeichnis von MS Office (Standard C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11), geben Sie "regsvr32 /u mscal.ocx" ein um das ActiveX Steuerelement aus der Registrierung zu entfernen, geben Sie "regsvr32 mscal.ocx" ein um das ActiveX Steuerelement erneut zu registrieren.

Oder: Bitte öffnen Sie die Datei Stderf18.ini, die im Programmverzeichnis (normalerweise C:\Programme\Stundenerfassung 1.8\) liegt. Ändern Sie dort die Zeile UseCalendarControlTimer = No auf Yes um. Sollte die Zeile nicht vorhanden sein, fügen sie diese bitte unten ein.
Stundenerfassung kann den Fokus nicht auf das Steuerelement upr_id verschieben Bei Ihrer Stundenerfassung ist die Spalte Unterprojekt im Menüpunkt Stunden erfassen ausgeblendet. Nachdem diese Spalte vom Programm nicht gefunden wird, erscheint die Fehlermeldung.Bitte blenden Sie das Unterprojekt wieder ein. Dies funktioniert wie in Excel auch, indem Sie auf den Zwischenstrich neben Projekt gehen und diesen nach rechts ziehen. Dann erscheint die Unterprojektspalte und die Fehlermeldung ist weg.

Unzulässige Verwendung von Null

Dieser Fehler "Unzulässige Verwendung von Null" tritt meist dann auf, wenn Felder, die die Datenbank benötigt, falsch oder gar nicht ausgefüllt wurden. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Nicht erkennbares Datenbankformat

Bitte reparieren Sie Ihre Datenbank.

HINWEIS: BITTE SICHERN SIE VOR JEDER AKTION IHRE DATENBANK (Datei Stundendb17.mdb)!

Sie können die Datenbank mit dem Tool Replikator zu reparieren. Diesen können Sie sich unter folgendem Link herunterladen:

Download Replicator.exe

Geben Sie bei Quelle den Pfad zur Datenbank ein und klicken Sie dann auf reparieren und komprimieren.

Dateiname oder -nummer falsch

Es könnte sein, dass der Pfad zum Textdateiodner nicht stimmt.

Bitte überprüfen Sie dazu folgendes: Öffnen Sie die Datei Stderf18.ini, die im Installationsordner der Stundenerfassung liegt. Dort wird in der Zeile LanguageDir der Pfad angegeben. Bitte überprüfen Sie ob die Datei Stderf18.tcp in diesem Ordner liegt. Normalerweise sollte die Datei in dem Ordner liegen, in dem auch die Datenbank liegt.

Pfad nicht gefunden

Bitte überprüfen Sie ob der Pfad zur Datenbank noch stimmt.

Öffnen Sie dazu bitte die Datei Stderf18.ini mit dem Text-Editor. Diese Datei liegt im Installationsordner der Stundenerfassung (Standard C:\Programme\Stundenerfassung). Prüfen Sie hier ob in den Zeilen DatabaseDir und LanguageDir der richtige Pfad zur Datenbank eingegeben ist und ändern Sie diesen gegebenenfalls. Danach sollte sich die Datenbank wieder normal öffnen lassen.

Run-Time Error 53 File not found Dieser Fehler tritt auf, wenn man die Datenbank mit dem Replikator Tool reparieren und komprimieren möchte, aber auf einem Rechner noch eine Stundenerfassung geöffnet ist. Die Datenbank befind et sich dann noch im gesperrten Modus. Bitte schließen Sie zuerst jede Stundenerfassung und starten Sie dann das Tool.

Die Änderungen können nicht übernommen werden, da der Index Primärschlüssel mehrfach vorkommende Werte enthält

Dieser Fehler tritt auf wenn Datensätze angelegt werden, die bereits existieren. In Ihrem Fall könnte es ein Loginname sein, der bereits vergeben wurde. Dies ist auch Firmenübergreifend so. Das heißt, wenn Sie zwei oder mehr Firmen angelegt haben, können Sie auch nur einmal für alle Firmen den Loginnamen vergeben.  Bitte prüfen Sie, ob der Loginname, den Sie vergeben möchten schon von einem anderen Benutzer verwendet wird.
Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt Sie verwenden derzeit noch eine etwas ältere Version der Stundenerfassung. Dieser Fehler ist in der neueren Version bereits behoben. Bitte laden Sie sich das neueste Update herunter. Mit diesem Update wurde der Fehler behoben und der Excelexport funktioniert wieder.
Unsichere Ausdrücke sind nicht blockiert Bei der Meldung "Unsichere Ausdrücke sind nicht blockiert. Möchten Sie diese blockieren?" klicken Sie bitte auf "Ja". Danach erscheint eine Sicherheitsmeldung, ob Sie dieser Quelle immer vertrauen möchten. Setzten Sie hier das Häkchen und klicken Sie auf Öffnen. Dann erscheint diese Meldung nicht mehr.